Coronahilfe der AWO Böblingen-Tübingen

 

Die AWO Böblingen-Tübingen startet ab sofort einen ehrenamtlichen Einkaufsdienst
(Lebensmittel und rezeptpflichtige Medikamente) für Angehörige von Risikogruppen wie Menschen der Altersgruppe 70+, mit Vorerkrankungen oder Mobilitätseinschränkungen
.


Die ehrenamtliche Hilfe erfolgt durch freiwillige Helfer*innen der AWO und die Inanspruchnahme ist kostenlos. 

Weitere Informationen erhalten Sie Montag-Freitag zwischen 9-12 Uhr unter der Telefonnummer 07031-72 59 3-1.

 

 

*******

Aufgrund der aktuellen Lage ist unsere Geschäftsstelle bis auf Weiteres für Publikumsverkehr geschlossen.
Bei Anliegen können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden:
 
Sekretariat (07031-725 931) oder Mobiler Sozialer Dienst (07031-725935)
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Des Weiteren haben auch das Sozial- und Nachbarschaftszentrum Grund und das AWO - Waldheim entsprechend der behördlichen Schließungsanordnung
zunächst geschlossen.
 
 
Das Generationenreferat in Nufringen (Tel. 07032-9546794) und die AWO Migrationsberatungsstelle
(07031/28 68 54 oder 07031/4 38 38 37) sind für den Publimkumsverkehr ebenfalls geschlossen, jedoch sind unsere Mitarbeiter*innen telefonisch für Sie weiter erreichbar.

 
Vielen Dank für Ihr Verständnis-
Bleiben Sie gesund und wenn möglich meiden Sie  soziale Kontakte und bleiben auf Abstand zu anderen Menschen,
um die Verbreitung des Virus einzudämmen.
 
Bis bald!
Ihre AWO Böblingen-Tübingen

 


Kinderstadtranderholung 2020

Aus Gründen des Infektionsschutzes – so viel steht jetzt schon fest – kann es im August 2020 keine Waldheimfreizeit in der bisherigen Größenordnung und den gewohnten Abläufen geben. Insbesondere der tägliche Busverkehr und die Einnahme von Mahlzeiten in einer Großgruppensituation werden hier zu „Problemzonen“.

Wir erarbeiten gerade ein „Stara Light Konzept“.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Tenaglia, Tel. 07031-72 59 31 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Langjährige Tradition hat unsere beliebte Stadtranderholung für Kinder, die jedes Jahr in den Sommerferien stattfindet.

Hier finden Sie die Anmeldeformulare & weitere Informationen für die Stara 2020!


Du möchtest Betreuer*in bei der diesjährigen Stara werden
?

Hier findest du den Bewerbungsbogen.

 

 


Das Neue Grundsatzprogramm der AWO

Am 14. Dezember 2019 verabschiedete die Arbeiterwohlfahrt im Rahmen einer Sonderkonferenz ihr neues Grundsatzprogramm
unter dem Titel „Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit“. Hier ist es online abrufbar als Lang- und Kurzfassung.

 

„Die Zukunft ist offen, wir aber wollen sie gestalten.“ So lautet der erste Satz des neuen Grundsatzprogramms der
Arbeiterwohlfahrt und unterstreicht vorab den politischen Anspruch des Verbandes und des Programms gleichermaßen.

 

 

 


 

100 Jahre
Echt AWO. Erfahrung für die Zukunft!
#wirmachenweiter

Die Arbeiterwohlfahrt setzt sich seit ihrer Gründung durch Marie Juchacz im Jahre 1919 für eine gerechtere Gesellschaft ein.

Interessante Informationen über die Geschichte und Entwicklung der Arbeiterwohlfahrt in den letzten 100 Jahren bekommen Sie in dem vom AWO-Bundesverband erstellten Video:


 

Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit – die Grundwerte der AWO gelten über Grenzen hinweg. Als Fachverband der Arbeiterwohlfahrt fördert AWO International Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe. AWO International stützt sich dabei auf die fast 100-jährige Fachkompetenz der Arbeiterwohlfahrt.(Quelle:https://www.awointernational.de)Unsere Partnerorganisation CANTERA bietet Jugendlichen verschiedene Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Theater, Musik, Kunst und Sportveranstaltungen an.

 

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation